Waldschule Münsterland e.V.
Geschäftsstelle c/o Ina Zinzius
Gieselbertweg 5, 48161 Münster
Tel.: 02533-409390
waldschule.muenster(at)web.de
www.waldschule.muenster.de
Konto:
DE34 4005 0150 0136 1189 65
 

 

 Für Jugendliche und Erwachsene

Mit unseren Kräuterkursen und Kochkursen lenken wir den Blick auf Wildes in der freien Natur und Kulinarisches aus der Region. Bei den Pilzwanderungen geht es hauptsächlich darum, sich auf die Vielfalt von Formen, Farben, Gerüchen und Geschichten dieser verborgenen Wunderlinge einzulassen.

Kräutermenüs im LaVie - lecker und gesund

Leitung: Mechthild Röhlen und Kerstin Liebing
Ort: LaVie Gievenbeck, Diekmannstr. 127, 48161 Münster
Kosten: Pauschal 25,00 € (inklusive Kosten für Lebensmittel und Getränke sowie Script)
Teilnehmerzahl: Maximal 14 Personen. Anmeldung erforderlich!
 
 
Sa., 08.04.2017, 11:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Wildkräuterküche im Frühjahr: Leckere Gerichte – Wildpflanzen frisch aus der Natur 

Jetzt ist es wieder soweit: die Natur rollt den grünen Teppich aus. Nutzen wir also die Zeit und genießen frische Kräuter wie Bärlauch, Giersch, Scharbockskraut und Gundermann. Die früh sprießenden zarten Kräuter, Blätter und ersten Blüten bereichern die Küche mit ihrer Frische und ihren gesunden Aromen. Bei dieser Veranstaltung wird eine große Anzahl von Frühlingswildkräutern mit ihren vitalisierenden und entschlackenden Wirkungen vorgestellt. Aus diesen Kräutern bereiten wir dann ein leckeres und gesundes Frühlingsmenü zu. Unsere neuen und raffinierten Rezepte laden zum Genießen und Nachkochen ein.  

 
Sa., 23.09.2017, 11:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Wildkräuterküche im Herbst: Alte Gemüsesorten – neu gekocht

Der Herbst ist da und die Erntezeit hat begonnen. Nicht nur Gemüse aus den heimischen Gärten, sondern auch die Kräuter bekommen mit den letzten sonnigen Tagen einen Schub. Frisch, modern und abwechslungsreich zubereitet, locken die alten Gemüse mit vielfältigen Geschmackserlebnissen. Bei dieser Veranstaltung wird eine reichhaltige Auswahl an Wurzelgemüsen, herbstlichen Wildfrüchten und Wildkräutern vorgestellt. Aus Pastinaken, Topinambur, Rote Beete, Kürbis, Hagebutten & Co. bereiten wir gemeinsam ein köstliches und gesundes Herbstmenü zu.

 

Kräuter-Spaziergänge, Anmeldung erforderlich! 
 
Literaturempfehlungen zu den Kräuterwanderungen:
- Künkele/Lohmeyer, Heilpflanzen und Kräuter, Parragon Verlag ISBN 978-1-4454-2726-3
- 55 Wildpflanzen im Porträt Publikation der NUA (Natur- und Umweltschutzakademie NRw), http://www.nua.nrw.de/presseinfo/artikel/118-55-wildpflanzen-im-portrait/detail/
- Silja, Magische Kräuter, Lüchow-Verlag, ISBN 978-3-89901-420-4
- Gertrud Scherf, Zauberpflanzen - Hexenkräuter, BLV-Verlag, ISBN 3-405-16219-X
- Christopher A. Weidner, Hexenkraut - Zauberpflanzen,tosa-Verlag, ISBN 078-3-86313-070-1
 
Gründonnertag, 13. April 2017, Kleines Kräuter 1X1 im Frühjahr  Hier geht es zum Download der Rezepte
Treffpunkt: Haus Rüschhaus, Münster, 15.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 20 Euro/Person
Wir lernen viele schmackhafte und heilkräftige Frühjahrskräuter kennen. Für Kräuteranfänger gibt es dabei einfache Bestimmungsübungen und Tipps für das Sammeln und Zubereiten. Incl. kleiner Kostprobe!
Sonntag, 23. April 2017, Bärlauchwanderung 
Treffpunkt: Hotel zur Post, Münster-Nienberge, 15.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 20 Euro/Person
Der wilde Knoblauch ist bereits in unserer Nase, ehe wir ihn sehen. Vor allem frisch und roh ist er ein Genuss! Incl. kleiner Kostprobe!
Samstag, 06. Mai 2017Hexen- und ZauberkräuterWiederholung am 20.Mai 2017- hier geht es zum Skriptdownload
Treffpunkt: jeweils Haus Rüschhaus, Münster, 15.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 20 Euro/Person
Die Teilnehmer lernen einige Zauber- und Orakelpflanzen kennen, u.a. auch solche die Liebeszauber bewirken oder Unglück von Haus und Hof fernhalten.
Sonntag, 08. Oktober 2017, Erntedank in Wald und Flur
Treffunkt: Haus Hüerländer, Münster, 15.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 20 Euro/Person
Reife Früchte wachsen uns an den Bäumen und Sträuchern entgegen. Wir lernen u.a. Haselnuss und Hagebutte nicht nur von der kulinarischen Seite besser kennen. Incl. kleiner Kostprobe!
 
 
 
Herbstzeit - Pilzzeit 2017
 
Eine Pilzwanderung für Einsteiger in die faszinierende Welt dieser Lebewesen zwischen Tier und Pflanze.
Hierbei geht es nicht in erster Linie um das Sammeln von Speisepilzen, sondern darum, die Vielfalt von Formen, Farben und Gerüchen kennen zu lernen. Auf der Suche nach Nebelkappe, Hexenbutter und Ritterlingen machen wir uns bekannt mit diesen verborgenen Gesellen bei einem Streifzug durch den Wald. Kein Vorwissen nötig, schadet aber auch nicht! Wenn vorhanden, Lupe und Taschenmesser mitbringen.
 
 
Samstag,30.09.2017, 15-17 Uhr, Schutzhütte an der Fußgängerbrücke, hinterer Aasee
Dienstag, 03.10.2017, 15-17 Uhr, Küchenbusch, Haus Mariengrund Gievenbeck
 
Samstag, 21.10.2017, 15-17 Uhr, Hotel Hüerländer, Twerenfeldweg, Münster- Nienberge
 
Achtung, zusätzlicher Termin:
 
Sonntag, 22.10.2017, 15-17 Uhr, Hotel Hüerländer, Twetrenfeldweg, Münster-Nienberge
 
Leitung: Ina Zinzius
Kosten: 10 Euro pro Person
Anmeldung erforderlich!